Engagierte und qualifizierte – Haushandwerker

Holzfertighäuser

24 Mrz, 2014by | Keine Kommentare

Dem Traum vom erschwinglichen Eigenheim kommen wir umso näher, je intensiver wir uns mit dem Thema Holzfertighaus befassen. Spätestens in dem Moment als wir uns einige weitere als nur ökonomische Aspekte vor Augen führen wird das Konzept eines in Holzbauweise gebauten Fertighauses für uns deutlich an Attraktivität gewinnen, so profitieren die Bauherren eines Holzfertighauses von

  • ökologisch nachhaltigem und CO2 neutralem Baustoff (nachwachsender Rohstoff)

  • besten Wärmedämm- und Isoliereigenschaften (im Sommer wird die Wärme wirksam draußen gehalten, im Winter umgekehrt)

  • Baustoffparametern wie gemacht für die Schaffung eines Niedrigenergiehauses (eine Photovoltaikanlage etwa stellt in diesem Zusammenhang gleichsam das I – Tüpfelchen dar und harmoniert hervorragend mit dem Holzfertighaus wie alle anderen alternativen Formen der nachhaltigen Energiegewinnung)

  • gesundem, natürlichen Wohnklima (allergikergeeignet)

  • Behaglichkeit und einzigartigem Ambiente

Dies sind die Vorzüge, die ein jedes Holzfertighaus auszeichnen, ungeachtet dessen wie es nun tatsächlich gebaut wird, hier gibt es durchaus unterschiedliche Ansätze, ihnen allen ist desweiteren gemeinsam (außer beim Naturstammhaus), dass sie in Leichtbauweise (sinnvoll, da die einzelnen Elemente in vorgefertigtem Zustand zur Baustelle nicht selten über weite Entfernungen transportiert werden müssen) hergestellt sind. Häufig eingesetzte Verfahren sind dabei zum Beispiel

  • der Holztafelbau, bei dem großflächige Holzsegmente die Konstruktion bilden, auf der dann der Rohbau basiert (dieser kann allerdings durchaus konventionell gemauert sein, so dass das Holz ggf. nicht erkennbar sein wird)

  • der altbewährte und traditionsreiche Skelettbau, hierbei entsteht zunächst eine Art Rippenwerk mit Zwischenraum (das sogenannte Gefach), welches anschließend eben mit “Werk” gefüllt wurde, etwa Reisig, Lehm oder Stroh, heute ersetzt durch Baustoffe, die zeitgemässen Ansprüchen genügen

  • die typischerweise beim Naturstammhaus zum Einsatz kommende Technologie, genannt Blockbohlenbauweise. Derart gebaute Massivhäuser verblüffen durch unkonventionelle Lösungen, setzen der Kreativität der Bauherren kaum Grenzen (das Naturstammhaus steht für ein breites Spektrum an Technologien, die unterschiedliche Ergebnisse im Ambiente erzielen lassen) und verbinden den American Style of Life mit aktuellen Anforderungen, die an ein Niedrigenergiehaus gestellt werden

Die eventuellen Nachteile eines Holzfertighauses sind zu vernachlässigen, sofern das zur Verfügung stehende Budget großzügig bemessen ist, anderenfalls sollte bedacht werden, dass der Wiederverkaufswert eines vorgefertigten (Muster-) Hauses niedrig ist und auch die Möglichkeiten, eigene Ideen umzusetzen, wesentlich geringer sind als erhofft.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.